Neue Fahrradstellplätze für Altona – eigene Ideen jetzt einbringen!

Das Mobilitätsprojekt Cities4People hat innerhalb des letzten Jahres gemeinsam mit Anwohnern und Experten mehrere Ideen für eine nachhaltigere Mobilität in Altona entwickelt, die nun pilotiert werden.

Eines der Pilotprojekte: Wir werden mehr Fahrradstellplätze in Altona schaffen! Die Umsetzung erfolgt im Frühjahr 2019. Nachdem gemeinsam Kriterien für geeignete Plätze definiert wurden, geht es nun um die konkrete Verortung. Wo werden neue Fahrradstellplätze benötigt und wo können sie sinnvoll eingesetzt werden?

Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern können auf der unten angegebenen Internetseite abgegeben werden. Die gesammelten Vorschläge werden zunächst durch das Bezirksamt Altona ausgewertet. Die Anzahl der im Rahmen des Projektes umsetzbaren Stellplätze ist leider begrenzt. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden können.

Der Projektfokus liegt auf Altonas Kerngebieten: Ottensen, Altona-Altstadt und Altona-Nord – Vorschläge aus anderen Gebieten Altonas werden für eine evtl. spätere Erweiterung des Projektes gespeichert.

Die gesammelten Vorschläge werden zunächst vom Bezirksamt Altona ausgewertet. Die Anzahl der Stellplätze innerhalb des Pilotprojektes ist begrenzt, so dass nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden können.

Vorschläge für neue Fahrradstellplätze in Altona können auf dieser Karte abgegeben werden: https://app.maptionnaire.com/de/5258/

Menschen mit Sehbehinderungen können diese textbasierte Eingabemaske nutzen: https://tinyurl.com/y8b2tswj

Wir möchten Sie herzlich einladen die Karte auch an Freunde und Bekannte weiterzuleiten.

Die Möglichkeit zur Teilnahme besteht bis zum 17.Februar.

2 Antworten auf „Neue Fahrradstellplätze für Altona – eigene Ideen jetzt einbringen!“

  1. Problematisch sind mit Rädern, die vor sich hinrotten, zugeparkte Radstellplätze. Die Stellplätze müssen ständig auf aufgegebene Räder kontrolliert werden.

    1. Hallo Gisela,
      wir haben Ihr Anliegen an das Bezirksamt weitergeleitet. Die Reinigung von Schrotträdern übernimmt die Stadtreinigung.
      Beste Grüße
      Andre vom C4P Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.