Liste aller erarbeiteten Ideen

Barrierefreie Gehwege, sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, intelligente Parkplatzsuche, gute Wegeverbindungen für Fußgänger und Radfahrer…?
Diese und weitere Ideen wurden in verschiedenen öffentlichen Workshops seit Februar 2018 gesammelt und von den Teilnehmenden weitergehend bearbeitet.
Der aktuelle Stand aller Interventionsvorschläge ist nun hier auf Website dokumentiert. Die Ideen sind unterschiedlich gut dokumentiert – aus allen geht allerdings klar hervor, wie sie zu einer verbesserten Mobilität beitragen können.

Alle Ideen | Bessere Infrastruktur für Fahrräder | Nutzungskonflikte | Barrierefreiheit

Idee #1

Mobilitätsaktionstag oder -Fest in Altona

  • Monatliches Straßenfest in Altona
  • Mobilitätstag

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • Motorisierten Verkehr verlangsamen
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Nachbarschaft schließt sich zusammen und beantragt Straßensperrung (regelmäßig) (vgl. Idee Nr. 8)
  • z.B. Parking Day / European Mobility Week im September

Mittelfristige Maßnahmen

  • Unterstützende Maßnahmen durch Bezirkspolitik (Förderung, Anleitungen)

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

  • Ist geplant im Zusammenhang mit der Eröffnung der Mobilitätsstation in Mitte Altona

Idee #2

Umverteilung des Öffentlichen Raums

  • Ausbau von Verkehrsberuhigten Bereichen
  • Öffentliche Stellplätze für andere Nutzungen freigeben

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • Motorisierten Verkehr verlangsamen
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Beispiel Leinpfad als Vorbild: Durch die Ausweisung als Fahrradstraße haben Radfahrer Vorrang vor Pkw

Langfristige Maßnahmen

  • Eimsbütteler Straße entsprechend umgestalten

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #3

Lösungskonzepte fürs PKW-Parken

  • Quartiersgaragen als Alternative zum Parken auf der Straße
  • Parkraumbörse, auf der unvermietetete (private) Stellplätze angeboten werden

Ziele

  • Lieferverkehr und neue Zustellkonzepte

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Kooperation mit IKEA + Rewe starten (z.B. Nutzung der Parkplätze am Sonntag und abends)
  • Stellplätze in bestehende Plattform, z.B. ParkNow einpflegen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Umsetzung einer Quartiersgarage

Langfristige Maßnahmen

  • Zulassung von PKW nur bei Nachweis eines Parkplatzes

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #4

Mehr Grünflächen

  • Mehr Grünflächen

Ziele

  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Temporäre Gestaltung von Flächen im öffentlichen Raum, z.B. im Rahmen von Parking Day
  • Urban Gardening

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

  • Aktuell läuft ein Projekt zur Qualifizierung von Altonas Grünflächen und Grünachsen (über Bezirk und BUE) 

Relevante Planungen

Idee #5

Durchfahrtssperrungen

  • Reduzierung von Durchgangsverkehr durch Zufahrtsbeschränkungen
  • LKW Sperrungen

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • Motorisierten Verkehr verlangsamen
  • Lieferverkehr und neue Zustellkonzepte

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Kurzfristiger Test mit Sperrung zur Effektmessung (z.B. Eimsbütteler Straße)
  • Konzept der „Super Blocks“ für 14 Tage ausprobieren
  • kurzfristige provisorische Sperrungen für LKW > 3,5t im Kernbereich

Mittelfristige Maßnahmen

  • Abbiegespuren (Fahrtrichtung) ändern [bei Eimsbütteler Straße]

Langfristige Maßnahmen

  • City-Maut (Maut für Wohnviertel / Durchfahrtsstraßen?)
  • Gesetzesänderung

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #6

Mithilfe von Gestaltung Verkehrsberuhigung erzeugen

  • Verkehrsberuhigende Gestaltung des Straßenraums
  • Wanderbaumallee mit Bäumen in Kübeln: „Inspiration: ‚green City München e. V.‘ „

Ziele

  • Sicherheit erhöhen
  • Motorisierten Verkehr verlangsamen
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Verkehrsberuhigende Gestaltung mithilfe von Schrafffierung/Blumenkübel
  • Wanderbaumalleee-Initiative: Organisation und Finanzierung
  • Temporäre Freigabe von Parkflächen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Kameraüberwachung zur Kontrolle

Langfristige Maßnahmen

  • Verkehrsberuhigende Gestaltung durch begrünte Inseln

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #7

Mikrodepot Logistikkonzept

  • Zustellung mit Lastenrädern + Mikrodepots
  • Mikrodepots für den Paketumschlag

Ziele

  • Sicherheit erhöhen
  • Lieferverkehr und neue Zustellkonzepte

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Lieferung mit Lastenräder

Mittelfristige Maßnahmen

  • Pilotprojekt mit DHL in Ottensen initiieren: Lieferung der Pakete an Verteilcountainer
  • Private Unternehmen übernehmen Verteilung und Paketausgabe z.B. Werkstatt für Menschen mit Behinderung (Alsterarbeit, Elbewerkstatt)

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

  • Projekt SMILE: Smart Last Mile Logistics plant erste Testphasen in Hamburger Innenstadt und will die Idee auch in neu gebauten Stadtviertel mit einbringen. White Label Paketstationen umzusetzen gestaltet sich allerdings schwierig, da die Zulieferer nicht an einer Kooperation interessiert sind.

Idee #8

Parkraumkontrolle

  • Konsequent abschleppen
  • Falschparker melden
  • Falsch parkende/haltende Zusteller verstärkt kontrollieren

Ziele

  • Verstärkte Kontrolle von Falschparkern und anderen Verstößen
  • Sicherheit erhöhen
  • wildes Parken reduzieren
  • Lieferverkehr und neue Zustellkonzepte
  • Verbesserung der Barrierefreiheit

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • häufigere Kontrollen an diesen Orten
  • Auch Privatpersonen können Falschparker melden
  • Untersuchung zur Ermittlung besonders problematischer Orte, z.B. wo Falschparken sehr häufig  oder sehr problematisch (Einschränkung der Barrierefreiheit, Gefährdung der Sicherheit) ist
  • Für freie Lieferzonen sorgen und vorhandene Halteverbote kontrollieren
  • Auf Zustellerparkplätze parkende Privatfahrzeuge konsequent abschleppen
  • Wenn keine Gafahr besteht Weiterfahrt behindern z.B. Radklemmen
  • Halteverbot für Lieferwagen an Straßenecken konsequenter durchsetzen (verdeckte Fußgänger)

Mittelfristige Maßnahmen

  • Regelung/Management des ruhenden Verkehrs: bessere Organisation und Kontrolle
  • Kontrolldienst verstärken/Personalkapazitäten erhöhen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

  • Der LBV richtet nach und nach Bewohnerparkzonen in verdichteten Bereichen ein, und arbeitet sich dabei aus Richtung St. Pauli nach Altona vor. Wo genau Zonen eingerichtet werden wird in Gutachten ermittelt.

Relevante Planungen

Idee #9

Parkraumbewirtschaftung

  • Flächendeckend Parkraummanagement einführen

Ziele

  • wildes Parken reduzieren
  • Verstärkte Kontrolle von Falschparkern und anderen Verstößen
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Umsetzung von Bewohnerparkzonen in allen verdichteten Bereichen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #10

Sharing-Stationen ausbauen

  • Mehr Car-Sharing Stationen
  • (Dezentrale) Switchh-Punkte ausbauen

Ziele

  • Sharing-Konzepte ausbauen

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Dezentrale Switchh-Punkte in den verdichteten Altonaer Bereichen bis Ende 2019 umsetzen 
  • Switchh-Punkte an S-Bahn Sternschanze
  • S-Bahn Bahrenfeld
  • neuer Bahnhof Diebsteich

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #11

Ausbau E-Ladeinfrastruktur

  • Ausbau E-Ladeinfrastruktur

Ziele

  • Emissionen mindern

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Anwohnerinformation zu Ausbauplänen z.B. durch Postwurfsendungen wenn neue Ladesäulen errichtet werden
  • Untersuchung wo die meisten E-Autos sind – Anpassung Ausbaustrategie, z.B. Rissen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #12

Vorrang für Busse im Straßenverkehr

  • Vorrang für Busse im Straßenverkehr

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • ÖPNV stärken

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Vorrang für Busse im Straßenverkehr ist teilweise vorhanden, sollte aber weiter ausgebaut werden, auch über Provisorien

Mittelfristige Maßnahmen

  • Einrichten eines neuen Busstreifens für hochfrequentierte Linien wie Metrobus 3

Langfristige Maßnahmen

  • Verkehrsentwicklungsplan Hamburg (Vorrang für Busse)

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

  • Einzelne Strecken werden bereits ausgebaut: Verkehrsentwicklungsplan Hamburg (Vorrang für Busse)
    http://www.via-bus.de/

Relevante Planungen

Idee #13

Nutzung von Bewegungsdaten

  • Vermehrte Nutzung duch Bewegungsdaten von Nutzern von Mikromobilität für optimiertes Routing und Verkehrsflussdaten

Ziele

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #14

Ausbau Fahrradparkplätze

  • Fahrradparkplätze statt illegalem Parken
  • Mehr Fahrradabstellmöglichkeiten in Altona
  • dezentralisierte B&R (Bike and Ride) Stationen

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Sicherheit erhöhen
  • wildes Parken reduzieren
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer
  • ÖPNV stärken

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Auswahl von Pilotstandort durch Anwohner
  • Umwidmung von öffentlichen Stellplätzen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Absperrung gegen Autos
  • Bezirksamt: Pilotstandort für Fahrradstellplätze umbauen
  • Fahrradstellplatzschlüssel im Neubau erhöhen und Qualitätskriterien definieren
  •  Bei allen baulichen Maßnahmen Fahrradabstellmöglichkeiten vorsehen, z.B. Planung für Bahnhof Diebsteich
  • auf jeden Fall an Bahnhöfen, öffentlich gut zugänglich, gern als Parkhaus (Bhf. Altona, Diebsteich, Holstenstraße)
  • Mehr Nebenflächen in Neubauten

Langfristige Maßnahmen

  • Strategie beim Bezirksamt/Stadt

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #15

Kommunikation / Information über Fahrradabstellmöglichkeiten

  • Verknüpfung von Fahrradhäuschen in digitaler Plattform

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Erhebung der Standorte von Fahrradabstellanlagen (auch private)

Mittelfristige Maßnahmen

  • Software (App), Schloss per Smartphone zu öffnen

Langfristige Maßnahmen

  • Mehr Standorte anbieten
  • Förderung

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #16

StadtRad-Abgebot ausbauen

  • Zusätzliche Angebote an den Stationen um weitere Nutzergruppen zu erreichen
  • Testen von neuem/zusätzlichem Equipment und weiterer Fahrzeugtypen
  • Sichtbarkeit von StadtRAD-Stationen erhöhen

Ziele

  • Sharing-Konzepte ausbauen
  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Übermitteln/Erfassen von Bedarf: Lastenräder, Transport
  • Stationen mit kleinen Fähnchen im Stadtraum sichtbarer machen
  • Listung von Stationen in Apple Maps/ OSM (Stationen sind schon in Google Maps verzeichnet)
  • Orientierung auch hinter Gebäuden und anderen Sichtblockaden
  • Ausschilderung in Fahrradwegenetz

Mittelfristige Maßnahmen

  • Beobachten/begleiten

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #17

Tempo 30 als Standard

  • Tempo 30 als Standard
  • Grüne Welle bei Tempo 30

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • Emissionen mindern
  • Sicherheit erhöhen
  • Motorisierten Verkehr verlangsamen

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder
  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Tempo 30 „Probezone“ in einer Straße (z.B. Harkortstraße)

Mittelfristige Maßnahmen

  • Ampelschaltungen verändern, z.B. Grüne Welle bei 30km/h (Bsp. Reeperbahn)

Langfristige Maßnahmen

  • Bauliche Maßnahmen die hohe Fahrtgeschwindigkeiten verhindern
  • Tempo 30 in allen Straßen Altonas

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #18

Vorrang für den Radverkehr

  • Grüne Welle für Radverkehr
  • Vorfahrtstreifen für den Radverkehr

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Sicherheit erhöhen
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Einführung einer Vorrangstrecke für den Radverkehr, auf der bei Radfahrgeschwindigkeit „Grüne Welle“ ist

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

  • Radverkehrsstrategie + Veloroutenplanung (Links Altona und FHH-Gesamt/BWVI)
  •  

Idee #19

Bessere Markierung von Rad- und Fußwegen

  • Vollfarbige Markierung von Radwegen
  • Saubare Markierung (der Grenze zwischen) von Rad- und Fußwegen

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Sicherheit erhöhen
  • Verbesserung der Barrierefreiheit

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte
  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Gefährliche Teilstücke im Radwegenetz vollfarbig markieren
  • Test unterschiedlicher Markierungen/Linien/Piktogramme

Mittelfristige Maßnahmen

  • Gefärbte Radwege als Zwischenlösung vor der Umsetzung baulich getrennter Radwege
  • in Veloroute 1 aufnehmen
  • Auswahl einer einheitlichen Markierung für alle Straßen

Langfristige Maßnahmen

  • Umsetzung oben genannter Markierung

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #20

Große Kurvenradien für Radwege

  • Radwegeplanung: Kurvenradien ausreichend groß für Pedelecs/E-Bikes planen

Ziele

  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer
  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Untersuchung: Ermittlung von Abschnitten im Radwegenetz, die keine Ausreichende Kapazität für E-Bikes/Pedelecs und Lastenräder haben

Mittelfristige Maßnahmen

  • Aufwertung der Infrastruktur an den wichtigsten Stellen, um Durchgängigkeit auch für Lastenräder und Pedelecs zu gewährleisten

Langfristige Maßnahmen

  • Angemessene Radverkehrsinfrastruktur für Pedelecs/E-Bikes/Lastenräder überall

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #21

Erhöhung der Kapazität und Durchgängigkeit der Fahrradinfrastruktur an Hauptverkehrsachsen

  • Ausbau Fahrradinfrastruktur entlang von Hauptverkehrsstraßen (z.B. Stresemannstraße)

Ziele

  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer
  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #22

Konzept für Radwegegestaltung

  • Eigene Trasse für den Radverkehr
  • Fahrradspuren und Busspuren trennen
  • Schnellen und langsamen Radverkehr trennen
  • Abruptes Ende von Fahrradwegen auf der Straße vermeiden

Ziele

  • ÖPNV stärken
  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Sicherheit erhöhen
  • Öffentlichen Raum umverteilen: Mehr Raum für Fußgänger und Radfahrer

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • schnell einsteigen bei bestehender Planung
  • Schnellen und langsamen Radverkehr (provisorisch) trennen
  • Versuchsstraße suchen um Lösungen zu testen
  • Inspirationen aus dem Ausland einholen
  • Schilder zur Warnung vor dem Ende eines Radweges/Radfahrstreifen

Mittelfristige Maßnahmen

  • auf einer Straße ausprobieren

Langfristige Maßnahmen

  • Brücken exklusiv für Fuß- und Radverkehr
  • Trennung schneller und langsamer Radfahrer durch standardmäßig breitere Radwege hamburgweit, insbesondere Velorouten
  • Ausbau von Radschnellwegen: Fahrradautobahnen, wie in NL, DK
  • Durchgängiges Radwegenetz, ohne abruptes Ende von Wegeabschnitten

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #23

Gefahrenmelde-Plattform

  • Gefahrenmelder-Plattform/App zur Meldung von gefährlichen Stellen für den Radverkehr

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • App einrichten, Internetseite einrichten

Mittelfristige Maßnahmen

  • Stärkung der Straßenunterhaltung

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #24

Hindernisse auf dem Fuß- o. Radweg reduzieren

  • Kopfsteinpflasterflächen, Gehwege, Fahrradwege und Bordsteinabsenkungen ebnen bzw. glätten – reparieren oder Kopfsteinpflaster abschleifen (Bsp. Fischmarkt)

Ziele

  • Verbesserung der Fahrradinfrastruktur
  • Verbesserung der Barrierefreiheit

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit
  • Bessere Infrastruktur für Fahrräder

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

  • Radverkehrsstrategie + Veloroutenplanung

Idee #25

Einrichten eines Behindertenausschuss

  • Einrichten eines Behindertenausschuss

Ziele

  • Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Einrichtung durch den Bezirk

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

  • Es gibt bereits einen Inklusionsbeirat des Sozialausschusses der dafür zuständig ist.

Relevante Planungen

Idee #26

Ausbau Infrastruktur für Blinde und Sehbehinderte

  • Bessere Infrastruktur für Blinde

Ziele

  • Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Eine barrierefreie Route für Sehbehinderte durch das Gerichtsviertel
  • Verteilung von Information über o.g. Route

Mittelfristige Maßnahmen

  • Kozepterstellung für das Gerichtsviertel und das Umfeld der S-Bahnstationen

Langfristige Maßnahmen

  • Einheitliches Blindenleitsystem für ganz Hamburg nach Vorbild der Mitte Altona (mobilitätseingeschränkte Personen in Konzepterstellung beteiligen)

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #27

Barrierefreies Aufstellen vom temporären Verkehrsschildern

  • Barrierefreies Aufstellen vom temporären Verkehrsschildern

Ziele

  • Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Auf den Schildern Kontaktnummern vermerken

Mittelfristige Maßnahmen

  • Genehmigungsverfahren anpassen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #28

Verkehrs- und Sicherheitstraining

  • Programm zum Sicherheitstraining im Straßenverkehr
  • Kinder zu mehr Selbstständigkeit im Verkehr ermutigen

Ziele

  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Laufgemeinschaften bilden
  • Kooperationsprojekte mit Schulen und Polizei Hamburg initiieren/stärken

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #29

Verlängerte Fußgängergrünphasen

  • Fußgängergrünphasen verlängern

Ziele

  • Verbesserung der Barrierefreiheit
  • Sicherheit erhöhen

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Pilotprojekt: Anforderung längerer Grünphasen durch Menschen mit Behinderung durch z.B. Sensor, App, o.ä. ermöglichen

Mittelfristige Maßnahmen

  • Verlängerung der Grünphase durch zweiten Taster an der Ampel

Langfristige Maßnahmen

  • Änderung der Bemessensgrundlagen für Ampeln

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #30

temporäre Straßenquerungshilfen

  • Grüne temporäre Straßenüberquerungshilfen zur Verbindung von Grünflächen insbesondere über oder unter Hauptverkehrsstraßen

Ziele

Zielkategorien

  • Barrierefreiheit

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Alsenstraße/Kielerstraße, da diese Straßen ganze Gebiete zerschneiden und eine Ortsmitte in Altona-Nord verhindern

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Idee #31

Mobilitätsnetzwerk Altona

  • Netzwerke schaffen – es gibt viele Bürgerinitiativen, die nichts voneinander wissen, die vernetzt werden, um gemeinsam zu arbeiten (Koordination, damit langfristig Attaktivität da ist)

Ziele

Zielkategorien

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Netzwerke von Akteuren aufbauen und pflegen: alle ziehen an einem Strang
  • Kontaktdatenbank anlegen, Initiativen suchen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #32

Emissionsfreier ÖPNV

  • Ausbau E-Busse

Ziele

  • Emissionen mindern
  • ÖPNV stärken

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

  •  

Langfristige Maßnahmen

  • Wiederaufnahme der Stadtbahn-Planungen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #33

Priorisierung des ÖV im Straßenverkehr

  • Fahrbahnen des MIV zu ÖV-Trassen umwidmen – Stadtbahn

Ziele

  • Zufahrtsbeschränkungen
  • Emissionen mindern
  • ÖPNV stärken

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

  • Fahrbahn des MIV zu ÖV-Trassen umwidmen für Busse

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

  • Bustrassen für den Ausbau einer Stadtbahn nutzen

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Idee #34

Neue Preismodelle für den ÖPNV

  • ÖPNV vergünstigen, 365EUR/Jahr-Ticket

Ziele

  • Emissionen mindern
  • ÖPNV stärken

Zielkategorien

  • Nutzungskonflikte

Mögliche Maßnahmen

Kurzfristige Maßnahmen

Mittelfristige Maßnahmen

Langfristige Maßnahmen

  • ÖPNV vergünstigen, 365 EUR pro Jahr-Ticket

Was geschieht bereits in Altona?

Relevante Projekte

Relevante Planungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.