Durchgangsverkehr reduzieren

Intervention #4

Durchgangsverkehr reduzieren

Wo?

  • – Eimbütteler Straße

Ziel

  • – Reduzierung von Durchgangsverkehr
  • – Weniger Verkehr durch Zufahrtsbeschränkung

Geplante Aktionen

  • – Verkehrszählung zur Analyse / Beweisen des Problem
  • – Test zur Reduzierung des Verkehrs durch Hindernisse oder ähnliches
  • – Messen des Erfolges

Adressierte Probleme

  • – Eimsbütteler Strasse wird als Abkürzung zur Autobahn genutzt, um die verstauten Haupstraßen zu umgehen.

Erhoffte Effekte

  • – Verringerte Lärmbelastung, Verringerte Verkehrsbelastung, Gefahr für Anwohner und Fahrradfahrer, Fahrräder fahren immer auf dem Gehweg

Wichtige Akteure

  • – Anwohner: Analyse/Beweis des Problems durch Verkehrzählung, Geräuschmessung
  • – Bezirke Eimsbüttel + Altona: Zusammenarbeiten an dieser Bezirksgrenze, Pilot mit Hindernissen umsetzen: Autoverkehr verringern durch Sperrung oder Hindernisse oder Änderung der Abbiegespur auf dem Doormannsweg