Workshop „Von Ideen zu Konzepten“

Am 15. Januar fand der Workshop „Von Ideen zu Konzepten“ im Technischen Rathaus Altona statt. 30 Vertreter verschiedener Fachbehörden, des Bezirksamts Altona, Verkehrsunternehmen, Verbänden und Initiativen und privater Unternehmen aus den Bereichen Verkehr und Mobilität, Stadtentwicklung, Umwelt und Logistik nahmen an dem Workshop teil.

„Workshop „Von Ideen zu Konzepten““ weiterlesen

Workshop zu co-kreativen Methoden

Im Januar 2018 war das Cities4People-Projektteam zu Gast beim Projektpartner Waag-Society, allerdings nicht in Amsterdam, sondern in Bergen aan Zee, direkt an der Nordsee.

Während draußen ein Wintersturm für ordentliche Brandung sorgte, haben sich die Projektteams der fünf Pilotregionen intensiv mit der Gestaltung der Mobilitätslabore und co-kreativen Methoden befasst. Außerdem war es eine gute Gelegenheit für intensiven Austausch zwischen den verschiedenen Pilotregionen, und für das voneinander Lernen.

„Workshop zu co-kreativen Methoden“ weiterlesen

Bürgerwerkstatt zur Entwicklung des Holstenareals

Am 2.12.17 fand eine öffentliche Bürgerwerkstatt zur Entwicklung des Holstenareals statt.

Anfang 2017, nachdem die zur Carlsberg-Gruppe gehörende Holsten-Brauerei entschieden hatte, ihren Produktionsstandort auf die Südseite der Elbe zu verlagern, wurde ein städtebaulich-freiraumplanerischer Wettbewerb ausgelobt, um die künftige Bebauungsstruktur auf dem Gelände zu ermitteln. Dieser Wettbewerb wurde im Sommer 2017 entschieden. Damit steht das städtebauliche Grundgerüst für die zukünftige Entwicklung fest.

„Bürgerwerkstatt zur Entwicklung des Holstenareals“ weiterlesen