Vorzugsrouten Barrierefreiheit

Intervention #5

Vorzugsrouten Barrierefreiheit

Wo?

  • – Wichtige Punkte sind: Fischmarkt, S-Bahn Holstenstraße, S-Bahn Königstraße, Bäderland Festland, Große Bergstraße (Hospitalstraße)-Ottenser Hauptstraße (Bahrenfelder Straße), Rathaus Altona-Bahnhof Altona, Achse Goetheallee/Goethestraße, Achse Schumacherstraße/Gerichtstraße, Achse Präsident-Krahn-Straße/Haubachstraße, Achse Arnoldstraße

Ziel

  • – Erstellung Konzept Barrierefreiheit

Geplante Aktionen

  • – Routenfindung? Kernbereich gezielt betrachten
  • – Umfeld ÖV –> Kreis wie weit ziehen? 50m Radius?
  • – Einbindung Apps wie z.B. Wheelmap?
  • – Fehlende Prinzipskizzen ergänzen?
  • – Zählungen

Adressierte Probleme

Erhoffte Effekte

Wichtige Akteure

  • – Bezirksamt MR21
  • – Verbände
  • – HVV/VHHHochbahn/S-Bahn
  • – BWVI/Verkehrsdaten